Dein Einstieg als Trainee

Zahlen, Daten, Fakten

Branche(n):

  • Transport und Logistik

In diesen Unternehmensbereichen möglich:

  • Projekte Neu-/Ausbau
  • IT
  • Streckenmanagement und Anlagenentwicklung
  • Netzzugang
  • Immobilienmanagement
  • Energie

Standort(e):

  • Wien
  • Niederösterreich
  • Oberösterreich
  • Burgenland
  • Steiermark
  • Salzburg
  • Kärnten
  • Tirol
  • Vorarlberg

Gesuchte Studienrichtung(en):

  • Bauingenieurwesen
  • Bautechnik
  • Elektrotechnik
  • Elektronik und Informatik
  • Wirtschaftsinformation
  • Wirtschaftsingenieurwesen
  • Logistik
  • Supply Chain
  • IT
  • Kultur-und Wasserwirtschaft
  • Betriebsinformatik

ÖBB-Infrastruktur AG infra:techrotation

Im Rahmen des Programms „infra:techrotation“  bieten wir Uni-/FH sowie HTL Absolvent:innen in einem 12-monatigen Rotationsprogramm, die einmalige Chance als Techniker:in in die Welt der ÖBB-Infrastruktur einzusteigen. Im ersten Jahr im Unternehmen, hast du die die Möglichkeit, Erfahrungen in deinem neuen Job zu sammeln und durch die unterschiedlichen Rotationsphasen die wichtigsten Schnittstellen zu anderen Bereichen kennenzulernen. Du lernst bereichsübergreifend zu denken, baust Netzwerke im Unternehmen auf und kannst dein Wissen stetig erweitern. Durch die gesammelten Erfahrungen rund um die Technik, kannst du schon während des Programms Gelerntes gezielt in deinem Job einsetzen.

Neben den vielen praktischen Erfahrungen profitierst du auch von zahlreichen digitalen Ausbildungselementen und dem Austausch mit den anderen Kolleg:innen von infra:techrotation. Ergreife deine Karrierechance innerhalb der ÖBB-Infrastruktur AG und werde auch du Teil des #TeamÖBB!

Deine Aufgaben

Als Trainee erwarten dich vielfältige Aufgaben in den verschiedensten Bereichen in denen du dein Fachwissen einbringen und erweitern kannst. Weitere Details zu den konkreten Aufgaben, die dich erwarten werden, findest du im zugehörigen Inserat.

Der Ablauf

Das Programm dauert 12 Monate und beinhaltet 2 Rotationsstellen innerhalb der ÖBB-Infrastruktur AG. 2/3 des Programmjahres arbeitest du bereits in deinem zukünftigen Team und kannst dadurch bereits Aufgaben übernehmen und mitwirken.

4 Monate rotierst du in vordefinierten und zielgerichteten Schnittstellen, um die wichtigsten Ansprechpartner:innen und Themen in anderen Bereichen kennenzulernen.

Das Programm wird mit verschiedensten Personalentwicklungs-Maßnahmen und infrastrukturspezifischen Themenschwerpunkten abgerundet, um deine Weiterentwicklung zu fördern und die gesammelten Erfahrungen gezielt in der zukünftigen Funktion einsetzen zu können.

Das Programm schließt mit einem Abschlussgespräch zwischen Führungskraft und infra:techrotee ab, wobei zielgerichtetes Feedback und der Weiterentwicklungsbedarf im Vordergrund stehen.

Diese Profile suchen wir:

Wir suchen Uni-/FH- und HTL-Absolvent:innen aus technischen Bereichen (z.B. Bauingenieurwesen, Elektrotechnik, Energietechnik, IT, …), die gerne Verantwortung übernehmen, Lernbereitschaft zeigen, sich sowohl mit dem System Bahn identifizieren als auch die komplexen Zusammenhänge der Bahn verstehen möchten und dabei die Zusammenarbeit mit unterschiedlichsten Kolleg:innen schätzen.

Ausbildung:

Bauingenieurwesen, Bautechnik, Elektrotechnik, Elektronik, Mechatronik, Wirtschaftsinformation, Wirtschaftsingenieurswesen, Logistik, Supply Chain Management, IT, Kultur-und Wasserwirtschaft, Betriebsinformatik.

Persönlichkeit:

  • Du bist eine:n Teamplayer:in, die:der gerne Verantwortung übernimmt und sowohl die technische Herausforderung sucht, als auch die Zusammenarbeit mit unterschiedlichsten Sparring-Partner:innen schätzt.
  • Du bist eine offene, kommunikative Persönlichkeit und bringst innovative Ideen ein.

 

Arbeitsweise:

  • Du bringst die Bereitschaft mit, dich schrittweise auf die zukünftige Position hin zu entwicklen.
  • Du bist örtlich und zeitlich flexibel und besitzt den Führerschein B (aufgrund diverser Dienstreisetätigkeiten).
  • Du verfügst über körperliche und mentale Fitness und hast das Bundesheer/Zivildienst absolviert bzw. bist befreit.

Erfahrungsberichte & Einblicke

in ÖBB-Infrastruktur AG

Dieser Arbeitgeber hat noch keine Erfahrungsberichte oder Einblicke veröffentlicht

Das Traineeprogramm findest du spannend?

Bewirb dich jetzt hier online!
Über

ÖBB-Infrastruktur AG

Mitarbeiter/innen in Österreich
Millionen Euro Umsatz in Österreich

Wir sind Wegbereiter für eine moderne und kundenorientierte Bahn in Österreich. Wir planen, bauen und betreiben Bahninfrastruktur: Bahnhöfe, Strecken, Gebäude, Terminals, technische Anlagen und Wasserkraftwerke für umweltfreundliche Bahnstromerzeugung und sorgen für Pünktlichkeit, Sicherheit, Sauberkeit und offenen Zugang zum System Bahn. Damit bieten wir die Voraussetzung für einen leistungsfähigen und zuverlässigen Personen- und Güterverkehr auf der Schiene. Wir verwalten das gesamte Immobilienvermögen und sind einer der größten Grundstückseigentümer Österreichs.

In unserem Unternehmen sind ein Großteil des Lehrlingswesens der ÖBB und die eisenbahnspezifische betriebliche und technische Ausbildung integriert. Im Auftrag der Bundesregierung investieren wir jährlich mehr als zwei Milliarden Euro in das österreichische Schienennetz und bieten Bahntechnologie auf dem neuesten Stand der Technik. Die ÖBBInfrastruktur AG ist eine 100-Prozent-Tochter der ÖBB-Holding AG. Diese steht zu 100 Prozent im Eigentum der Republik Österreich.